Parry-Romberg-Syndrom Symptome, Ursachen, Behandlung


Was ist und was Ursachen von Parry-Romberg-Syndrom?

Parry-Romberg-Syndrom ist eine seltene Erkrankung, die durch langsam fortschreitende Verschlechterung gekennzeichnet (Atrophie) der Haut und der Weichteile Hälfte des Gesichts (hemifacial Atrophie), Regel die linke Seite. Es ist häufiger bei Frauen als bei Männern.

Was sind die Anzeichen und Symptome von Parry-Romberg-Syndrom?

Erste Gesichts Veränderungen in der Regel beinhalten die Gewebe über dem Oberkiefer (Oberkiefer) oder zwischen der Nase und der oberen Ecke der Lippe (Nasolabialfalte) und anschließend an den Mundwinkel fortschreiten, Bereiche rund um das Auge, die Stirn, das Ohr, und der Hals. Die Verschlechterung kann auch Auswirkungen auf die Zunge, der weiche und fleischigen Teil des Daches des Mundes, und das Zahnfleisch.

Das Auge und Wange der betroffenen Seite kann sich versunkenen und Gesichtsbehaarung kann wiederum weiß und fallen aus (Alopezie). Außerdem, die Haut über den betroffenen Gebieten kann sich dunkel pigmentierte (Hyperpigmentierung) mit, in einigen Fällen, Bereiche der Hyperpigmentierung und Patches von unpigmentierte Haut (Vitiligo). Parry-Romberg-Syndrom wird auch durch neurologische Auffälligkeiten einschließlich Anfälle und Episoden von schwerer Gesichts-Schmerzen begleitet (Trigeminusneuralgie).

Ab welchem ​​Alter kann Parry-Romberg-Syndrom auftreten?

Der Ausbruch der Krankheit beginnt in der Regel im Alter zwischen 5 und 15 years. Das Fortschreiten der Atrophie dauert oft aus 2 zu 10 yeJahrund dann der Prozess scheint eine stabile Phase eintritt. Muskeln im Gesicht kann Atrophie und es kann Knochenverlust in den Gesichtsknochen werden. Probleme mit der Netzhaut und des Sehnervs kann auftreten, wenn die Krankheit umgibt das Auge.

Gibt es eine Behandlung für Parry-Romberg-Syndrom?

Es gibt keine Heilung und es gibt keine Behandlungen, die das Fortschreiten der Parry-Romberg-Syndrom stoppen kann. Rekonstruktive oder Mikrogefäßchirurgie erforderlich sein, um verschwendet Gewebe zu reparieren. Der Zeitpunkt der chirurgischen Intervention ist allgemein anerkannt als die beste folgenden Erschöpfung der Krankheitsverlauf und die Fertigstellung des Gesichts Wachstum. Die meisten Chirurgen wird eine Wartezeit von ein oder zwei Jahren, bevor mit dem Wiederaufbau empfehlen. Muskel-oder Knochentransplantaten kann auch hilfreich sein. Andere Behandlung ist symptomatisch und unterstützend.